Strategie

Dimensionsübergreifende Ziele der digitalen Transformation

Strategische Ziele der Digitalisierung


In der Dimension Technologie ermöglicht die dynamische Entwicklung digitaler Technologien innovative Lösungen entlang der Wertschöpfungskette. Somit können neue Geschäftsmodelle herausbildet werden. Dabei ist der Blick auf die eigene Branche wichtig und vermeintliche Trends sind auf Ihre Eignung zu überprüfen.

Wenn es um die Gestaltung der Organisation geht, bringt jedes Unternehmen unterschiedliche Voraussetzungen mit. Größe und Kultur oder Organisationsstrukturen sind zumeist sehr verschieden. Unter anderem sind auch die Zielsetzungen unterschiedlich, die kontinuierlich an den Markt angepasst werden müssen. Der Wunsch nach einer agilen und reaktionsschnellen Organisation ist zwar vorhanden, jedoch ist sie durch eine nachhaltige, stabile und auf die Kundenbedürfnisse geprägte Ausrichtung schwer miteinander zu vereinen. Für die digitale Transformation ist die Geschwindigkeit entscheidend und die gestellten Anforderungen des digitalen Wandels sind bezüglich ihrer Zusammenarbeit, Teamstrukturen und Führungsprozesse von den Entscheidungsträgern zu kontrollieren.

Die spezifische Besonderheit jeder Branche ist das Marktumfeld und der damit verbundene Wettbewerbsdruck, die Produktlebenszyklen und die Marktschwankungen, welche die Akzeptanz von Innovationen und die Veränderungsfähigkeit eines Unternehmens beeinflussen. Die Umstände aus dem Marktumfeld beeinträchtigen oder fördern den Veränderungsprozess und bilden zudem den Rahmen in dem sich das Unternehmen bewegen kann.

In diesem Zusammenhang wurde von den befragten Unternehmen die Wettbewerbsfähigkeit als zentraler Treiber genannt. Die Kernmotivation dahinter war, mit der Konkurrenz mithalten zu können oder gar zu überholen, um den innovativen Ansatz zu verfolgen und interne Veränderungsprozesse in die Wege zu leiten. Als Wettbewerber sind unter anderem die bekannten Konkurrenten gemeint, aber durchaus bedrohlicher werden die Unbekannten und Neuen eingeschätzt. Es handelt sich hierbei um die Start-Ups, die sich auf unkonventioneller Art und Weise über die Jahre hinweg behaupten und entsprechend Druck auf die traditionellen Unternehmen ausüben können.

Quelle: vgl. Höttges, T. (2016): Geleitwort. In: Abolhassan, F.; T-Systems International GmbH: Was treibt die Digitalisierung? Warum an der Cloud kein Weg vorbeiführt.; vgl. Berghaus S., Back A. (2016): Wie packen Unternehmen die digitale Transformation an? Ratgeber und Fallstudien zur Strategiearbeit für das digitale Zeitalter.


Herausforderungen    >   Strategische Ziele   >   Handlungsfelder

.